Porsche

Timos erfolgreiche Porsche-Laufbahn begann 1999, als er in das bekannte UPS Porsche Junior Team aufgenommen wurde. Als Porsche Werksfahrer konnte er in den vergangenen 15 Jahren zahlreiche Erfolge verzeichnen, darunter den Sieg bei den 24-Stunden-Rennen in Daytona und auf dem Nürburgring sowie Klassensiege in Le Mans und Spa.

Timo war auch von Anfang an bei Porsche ins LMP1-Projekt involviert und konnte seinen großen Erfahrungsschatz aus Langstreckenrennen mit einbringen.

Aktuell startet Timo für Porsche mit dem 919 Hybrid in der Langstrecken-Weltmeisterschaft WEC.

Ursapharm

Die Zusammenarbeit mit Ursapharm, dem renommiertesten Pharma-Hersteller in der Region Pfalz/Saarland, besteht seit 2006.

Vor allem für Topsportler ist es wichtig, welche Präparate sie in ihrem täglichen Alltag verwenden, und da stellen die Produkte von Ursapharm die perfekte Lösung dar.

Porsche Driving School

Von den Grundlagen der Fahrzeugbeherrschung bis hin zur Motorsportlizenz in unterschiedlichen Trainingsleveln - die Porsche Sport Driving School bietet unterschiedliche Möglichkeiten, die Fahrsicherheit zu erhöhen und das fahrerisches Können zu erweitern. 

Die Spezialtrainings sind darauf ausgelegt, spezifische Fähigkeiten gezielt zu trainieren und mit dem Master RSR-Training geht es in Richtung Motorsport. Seit 2016 steht Timo der Porsche Sport Driving School mit seiner langjährigen Erfahrung und Kompetenz als Instruktor zur Seite.

Porsche Zentrum Mannheim/PENSKE Sportwagenzentrum

Im Verlauf seiner Karriere mit Porsche, fuhr Timo 4 Jahre lang für das wohl bekannteste US Rennteam von Roger Penske - Team Penske. Seitdem besteht auch eine enge Kooperation mit dem Porsche Zentrum Mannheim.

Das „PZ Mannheim“ unterstützt seit 2011 auch den in Zusammenarbeit mit TEAM 75 Bernhard aufgebauten Porsche 911 GT3 Cup, in dem auch Timo sporadisch bei Rallyes zur Deutschen Rallye Meisterschaft an den Start geht.

KÜS

Die Kraftfahrzeug-Überwachungsorganisation freiberuflicher Kfz-Sachverständiger (KÜS) aus dem saarländischen Losheim am See ist eine feste Größe in der Fahrzeugüberwachung. Sie strebt nach Perfektion und Erfolg und erbringt dabei hochwertige Leistungen im Hinblick auf die Sicherheit im Straßenverkehr.

KÜS gehört seit 2009 zu Timos Partnern von Timo und engagiert sich dabei auf Helm und Overall des Sportwagenpiloten selbst. Die Partnerschaft erstreckt sich auch auf das Team75 Bernhard, das mit jeweils zwei Autos sowohl im ADAC GT Masters als auch im Porsche Carrera Cup Deutschland an den Start geht.

RECARO Automotive Seating

Seit über 100 Jahren zählt RECARO zu den bekanntesten Sitzherstellern der Welt und ist zum Maßstab und zum Synonym für Qualität und Wertigkeit geworden.

Timo ist seit 2013 Markenbotschafter für das Unternehmen und kann durch seine jahrelange Erfahrung wertvolles Feedback in die Weiterentwicklung zukünftiger Rennsitze einfließen lassen.

MOTEC

Die Firma AVO Fahrzeugtechnik wurde 1997 in Wachenheim gegründet und widmet sich der Entwicklung sowie dem Vertrieb von Sonderrädern für Tuner, Großhändler und Räderhersteller in Deutschland und im europäischen Ausland.

Das vorhandene Knowhow wurde genutzt, um die neue Felgenmarke Motec zu entwickeln. Grundgedanke hinter dieser völlig innovativen Marke ist zum einen die Fertigung von Rädern für die höchsten Rennsportklassen, zum anderen der Verkauf exklusiver Tuningfelgen. Die vielen Erfolge unter anderem in der Formel 4 sowie das stetige Wachstum und die zunehmende Marktpräsenz sprechen für den Erfolg von Motec.

TEAM 75 Bernhard

Das Rennfahren liegt bei den Bernhards im Blut. Timos Vater Rüdiger, selbst ein leidenschaftlicher Racer, hat in den vergangenen 40 Jahren an zahlreichen Bergrennen, Slaloms und Rallyes teilgenommen. Gemeinsam mit Ehefrau Scholli hat er Timos Karriere von Anfang an unterstützt und ihn auf dem Weg nach ganz oben zum Profirennfahrer begleitet. Mit diesem Wissen und der Erfahrung lag es auf der Hand, ein eigenes Team zu gründen.

2010 formierte sich die Truppe unter dem Namen ‚Rallye Team 75’ mit Timo als Fahrer in der deutschen Rallyeszene. Dem kleinen, aber sehr engagierten und ehrgeizigen Team kam dabei die jahrelange Erfahrung von Timo und Rüdiger zugute. Nach zahlreichen Erfolgen und Rallye-Gesamtsiegen, unter anderem mit dem Porsche 911 GT3, entschlossen sich die Bernhards, 2013 als Team75 Bernhard in den Porsche Carrera Cup Deutschland einzusteigen.

Als ehemaliger Carrera-Cup-Champion kennt Timo diese Serie sehr gut und steht dem Team mit seiner Erfahrung als Profirennfahrer zur Seite. Die Verantwortung für das Team liegt bei Rüdiger Bernhard, der seinen gesamten Erfahrungsschatz miteinfließen lässt, und bei Teammanager Klaus Graf.

Das Team fuhr in der Saison 2014 zwei Siege und drei Podiumsplatzierungen ein, 2015 kamen zwei weitere Siege und drei Podiumsplatzierungen dazu.

Nach drei erfolgreichen Jahren im Porsche Carrera Cup Deutschland baut das KÜS Team75 Bernhard sein Engagement im Motorsport aus und geht seit 2016 auch im ADAC GT Masters mit zwei Autos an den Start.

 

Mehr Infos zum TEAM 75 Bernhard

AUSSTATTER

FitLine

Im Spitzensport hat Ernährung oberste Priorität, um den Körper optimal mit Nährstoffen zu versorgen. Die hochwertigen Nahrungsergänzungsmittel der FitLine-Serie verfügen über ein einzigartiges Nährstoff-Transportkonzept, das die Nährstoffe dahin bringt, wo sie gerade gebraucht werden. Timo verwendet die FitLine-Produkte seit 2008 als ideale Nahrungsergänzung im Alltag und im Training.

SCHUBERTH

Kopfschutz Made in Germany - dafür steht Schuberth seit mehr als 70 Jahren in der Entwicklung und Produktion von Helmen für verschiedenste Bereiche von Arbeitsschutz, Polizei, Feuerwehr und Motorsport. Timo fährt seit einigen Jahren mit den Helmen von Schuberth und ist von deren Qualität und Passform begeistert. Gerade bei den Langstreckenklassikern wie Le Mans trägt er den Helm über einen Zeitraum von mehreren Stunden. Da sind Passform, Komfort und Sicherheit von größter Bedeutung.

Allgäuer Latschenkiefer

Das in Homburg/Saar ansässige Unternehmen für Naturprodukte, das unter anderem auch spezielle Produkte für Sportler anbietet, unterstützt Timo seit 2012 bei einzelnen Events.